RDA Deutschland Tagung 2020

erstellt von Raphael Ritz veröffentlicht 2018/11/22 16:28:00 GMT+1, zuletzt geändert: 2020-02-24T10:18:14+01:00
Jahrestreffen der deutschen RDA Community
  • Wann 25.02.2020 um 09:00 bis 27.02.2020 um 13:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo GFZ, Telegrafenberg, 14473 Potsdam, Koordinaten: N52.38220 E13.06430
  • Kontaktname
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

potsdam2020header.png

Die RDA Deutschland Tagung 2020 wird gemeinsam vom Verein RDA DE und der Helmholtz Gemeinschaft  veranstaltet. Sie findet vom 25. bis 27. Februar 2020 am GeoForschungsZentrum Potsdam (GFZ, Telegrafenberg) im Hörsaalgebäude statt.

Am Dienstag, den 25.2., starten wir diesmal mit mehreren parallen Satellitenveranstaltungen, die einen Aus- und Weiterbildungsbildungscharakter haben. So wird es einen "Beginner Track", einen "Advanced Track", einen "Project Track" und einen "Data Carpentry Course" geben. Details folgen noch.

Das Hauptmeeting beginnt dann am Mittwoch, den 26.2., um ca. 12 Uhr mit einem Mittagsimbiss, das geplante Ende ist am 27.2 um ca. 13:00 Uhr.

Am 26. Februar um 17:00 findet die öffentliche Mitgliederversammlung des RDA-Deutschland e.V. statt. Entsprechende Einladungen an die Vereinsmitglieder erfolgen separat.

Twitter-Hashtag zur Veranstaltung:
#rdade2020

Registrierung

 Die Anmeldung ist inzwischen geschlossen, da die Veranstaltung ausgebucht ist.

Teilnahmegebühren

Tagung

  • Frühbucher: 80€ (bis einschließlich 11. Februar)
  • Regulär: 120€
  • Studierende/ Doktoranden (mit Immatrikulationsbescheinigung): 35€

Workshop

  • Regulär: 50€
  • Studierende: 20€

NachwuchswissenschaftlerInnen können sich zur Teilnahme- und Reisekostenfinanzierung auf ein Stipendium bewerben.

Agenda

Das Tagungsprogramm ist über eine eigene Seite abrufbar.

Die Agenda kann nun auch als PDF abgerufen werden!


Thematisch steht die Konferenz wieder ganz im Zeichen von EOSC, NFDIs, FAIR etc. aber mit anderer Schwerpunktsetzung als letztes Jahr.

Call for Poster

Im Rahmen der Konferenz können wieder Poster ausgestellt werden. Besonderes Interesse besteht an Postern zu Themen, die mit der Arbeit von RDA-Arbeitsgruppen verbunden sind, aber generell ist alles aus dem Bereich (Forschungs-)Datenmanagement willkommen.

Die Einreichung der Poster sollte mit der Bereitschaft verbunden sein, an der Konferenz teilzunehmen und während der Postersession als Ansprechpartner bereitzustehen. Die Poster sollten ausgedruckt im Format A0 (hochkant) für die Konferenz mitgebracht werden.

Ein Abstrakt zum Poster (max. 1 Seite) mit Kontaktdaten bzw. direkt das Poster bitte als PDF senden an: rda-de-2020-poster@rda-deutschland.de

Die Lizenzierung der Poster muss mit der Lizenz CC BY 4.0 erfolgen. Diese Lizenzierung kann Logos und Werke Dritter ausschließen, jedoch müssen dem Verein RDA-DE die Rechte eingeräumt werden, die Poster und Abstrakts öffentlich zugänglich machen zu dürfen.

Es ist geplant, sowohl Poster als auch Abstrakts auch online zur Verfügung zu stellen.

Einsendeschluss ist der 11.02.2020.